04.08.2008, WR, TSG-Tanzpaare sechsmal im Finale

TSG-Tanzpaare sechsmal im Finale

(WR) Ein äußerst erfolgreiches Wochenende erlebten die Einzeltanzpaare der TSG Lüdenscheid beim 14. Sommerpokal in der Bonner Hardtberghalle.

Alle Lüdenscheider Paare erreichten an beiden Tagen in ihrer Startklasse jeweils das Finale und verbuchten dort ausgezeichnete Platzierungen.

Christian Boldt/Duygu Erarslan waren an beiden Tagen im Finale erfolgreich. Das Duo belegte sowohl am Samstag als auch am Sonntag in der HGR B-Latein den 4. Platz und sicherte sich somit wichtige Punkte für den angestrebten Aufstieg in die nächsthöhere A-Klasse.

In der HGR D-Latein erreichten Werner Hartmann/Mareike Notermanns, die nur am Sonntag starteten, ebenfalls das Finale und belegten Rang 7. Marten Schumacher/Sabrina Leyendecker schafften an beiden Tagen in dieser Klasse den Sprung aufs Treppchen und sicherten sich jeweils den 2. Platz. Durch dieses Ergebnis konnte das Paar genügend Punkte sammeln für den Aufstieg in die Klasse HGR C-Latein.

Ebenfalls sehr erfolgreich tanzten Daniel Neubauer/Daniela Kampmann am Samstag in der HGR C-Latein. Das Duo erreichte durch den 5. Platz im Finale die Punkte, die letztendlich den Aufstieg in die HGR B-Latein sicherstellten.


Westfälische Rundschau, 04.08.2008