15.03.2003 TSG fiebert dem Heimturnier entgegen

TSG fiebert dem Heimturnier entgegen


Die TSG-B-Formation, hier beim Saison-
auftakt in Gelsenkirchen, peilt morgen
im BGL eine Wiederholung dieses Ergebnisses an.

(lgr) Dort, wo sonst üblicherweise Handbälle fliegen oder Fußbälle rollen, wird morgen das Tanzbein geschwungen. Zum Lateinformationsturnier erwartet die ausrichtende Tanz-Sport-Gemeinschaft Lüdenscheid ein volles Haus.

Bereits im Vorverkauf setzte die TSG etliche Karten ab, Tickets sind aber auch noch an der Tageskasse erhältlich (siehe Turnierinfos). Aus sportlicher Sicht dürfte das um 16 Uhr beginnende zweite Saisonturnier der Regionalliga West im Mittelpunkt stehen. Die gastgebende TSG erhofft sich nach dem zweiten Platz zum Saisonauftakt in Dorsten erneut eine vordere Platzierung.

 

Größter Widersacher wird nach Ansicht von Trainer Bernd Waldschmidt der TSC Salier Köln sein, der die 16 Lüdenscheider in Dorsten als einzige Formation besiegte.

Bei der Präsentation von "Classic 200" erwartet Waldschmidt mit Unterstützung des Heimpublikums eine konzentrierte Leistung seiner Mannschaft, die in Bestbesetzung antreten kann und dem Heimspiel entgegenfiebert.

Um 16 Uhr erfolgt zunächst die Präsentation der acht Teams, anschließend wird die Vorrunde getanzt. Für das "große Finale" qualifizieren sich die besten fünf Formationen, der Rest bestreitet das "kleine Finale".

Bereits um 13 Uhr muss die neue B-Formation der TSG zum zweiten Landesliga-Durchgang aufs Parkett. Die Wiederholung des zweiten Ranges von Gelsenkirchen wäre für das Team von Björn Wachsmuth und Sven Kappe ein weiterer Erfolg.

Einlass für Zuschauer: 12 Uhr.

Beginn Landesliga: 13 Uhr mit folgenden Formationen: TSC Capitol Hagen A, TSG Rot-Weiß-Gold Lübbecke B, TSG Rot-Weiß-Gold Lübbecke C, TSG Lüdenscheid B, Casino TSC Wesel A, Ruhr-Tanzclub Witten B.

Beginn Regionalliga: 16 Uhr mit folgenden Formationen: TSG Lüdenscheid A, TSC Salier Köln A, TSG Erkelenz A, TTH Dorsten B, Grün-Gold TTC Herford A, Grafschafter TSC Moers A, TSA im GSV Langenfeld A, TSZ Aachen C.

Eintrittskarten: Vorverkauf bei Heide Wachsmuth (Tel: 02352/3484) oder E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!); Karten an der Tageskasse.
Eintrittspreise: 10 Euro (Erwachsene), 7,50 Euro (Schüler, Studenten etc., Nachweis ist erforderlich).

Besonderes: Unter allen Zuschauern werden zwei VIP-Eintrittskarten für ein Heimspiel von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund verlost.


Westfälische Rundschau, 15.03.2003