10.03.2003 Gelungener Auftakt für B-Formation der TSG

Gelungener Auftakt für B-Formation der TSG

(lgr) Gelungener Auftakt für die B-Lateinformation der TSG Lüdenscheid ! Beim Start in die Saison 2003 belegte die Mannschaft am Sonntag in Gelsenkirchen Platz zwei.

War im ersten Durchgang noch Nervosität zu spüren - für einige Tänzer war es die Turnierpremiere -, so steigerte sich das Team von Björn Wachsmuth und Sven Kappe im Finaldurchgang erheblich.

Die Belohnung für eine starke Leistung lieferten die Preisrichter: Hinter dem Ruhrtanzclub Witten belegten die Lüdenscheider den hervorragenden und unerwarteten zweiten Rang. Drei der fünf Richter plädierten für den zweiten Platz, jeweils ein Wertungsrichter sah die TSG auf Rang drei bzw. vier. Dritter wurde der TSC Capitol Hagen A vor TSC Casino Wesel A, TSG RW Lübbecke B und dem Lübbecker C-Team.

Feuerten die Mannschaft in Gelsenkirchen rund 50 mitgereiste Fans an, so darf sich die Formation am kommenden Sonntag einer noch viel stärkeren Anfeuerung sicher sein, denn dann ist die TSG Lüdenscheid Gastgeber des zweiten Landes- und Regionalligaturniers in der Sporthalle des Bergstadt-Gymnasiums (wir berichten noch).

TSG Lüdenscheid B: Sabrina Leyendecker, Lena Schulte, Duygu Erarslan, Sabrina Hegendorf, Darinka Seufzer, Stefanie Auth, Mareike Wevers, Anna Kroh, Christian Boldt, Fabian Remscheidt, Stephan Habbel, Matthias Höfer, Jens Johanningmeier, Christian Kischel, Johannes Oberholz, Kai Szczyglowski.


Westfälische Rundschau, 10.03.2003