24.01.2003 Es wird ernst für die TSG

Es wird ernst für die TSG

Lateinformation vor Regionalligaauftakt

LÜDENSCHEID o Jetzt wird"s ernst für Trainer Bernd Waldschmidt und seine Lateinformation der TSG Lüdenscheid: Am Sonntag starten die Bergstädter um 16 Uhr in Dorsten in ihre erste Regionalligasaison, mit der die TSG durchaus Hoffnungen auf ein gutes Abschneiden, vielleicht sogar den Aufstieg in die zweite Bundesliga, verbindet.

Die Formation aus der Bergstadt präsentiert erstmals bei einem Turnier die nochmals verfeinerte Choreographie zu "Classic 2000", dem Programm, mit dem in der vergangenen Saison der erfolgreiche Durchmarsch durch die Oberliga in die dritthöchste deutsche Klasse gelang. Trainer Waldschmidt hofft natürlich, gleich beim ersten von insgesamt fünf Regionalligaturnieren die Anwartschaft des Aufsteigers aus dem Sauerland auf einen der ersten drei Plätze untermauern zu können. Dabei hofft die Lateinformation natürlich auch wieder auf Unterstützung durch ihre treue Fankolonie, die der TSG schon im Aufstiegsjahr den Rücken gewaltig stärkte. Deshalb setzten die Lüdenscheider am Sonntag auch wieder einen Fanbus ein, der um 13 Uhr auf dem Hellweg-Parkplatz an der Hohen Steinert in Richtung Dorsten aufbricht. Der Fahrpreis beträgt 2,50 Euro, der Turniereintritt je nach Platz zwischen sechs und zwölf Euro. Anmeldungen für die Busfahrt nimmt Heide Wachsmuth (Tel.: 0 23 52/34 84) entgegen. o jig


Lüdenscheider Nachrichten, 24.01.2003